maxx4.net - Logo
maxxli - maxx4.net
X-Ray

Fotograf:
Robert Gstöhl Fotografie-Art

BMW M SEX!!!

Hallo Liebe Tuning Fans, heute dürfen wir euch einen richtig abgefahrenen BMW M6 aus Österreich vorstellen. Gefunden haben wir in ihn auf der Tuning World Bodensee 2016. Sein Besitzer der Marco nennt sein Baby liebevoll BMW M SEX! Warum er das tut? Ganz einfach, dieser BMW M Sex ist richtig Porno gestaltet mit seinem ganzen Fahrzeug Konzept. Aber erst mal zum Technischen Teil dieses bösen Porno BMW M6 mit Baujahr 2006. Marco hat vieles an seinem BMW M Sex verändert und es ist schon ein richtiges Show Car das aber auch jeden Tag auf der Straße gefahren wird. Der BMW M6 leistet aus einem 4.4 Liter M Twin Turbo 8 Zylinder Triebwerk satte 540 PS und ist dank V-Max Aufhebung jetzt 310 km/h schnell.

Ein Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic sorgt für eine brachiale Beschleunigung und die gelochten Bremsscheiben sind für das rasche stehen bleiben verantwortlich. Die Doppelendrohr Klappen Auspuffanlage sorgt für ein sattes Grollen beim fahren und die Leder Innenausstattung ist für den Komfort der Fahrgäste zuständig. Der Handgefertigte Käfig im Innenraum ist für die Sicherheit verantwortlich. Denn dieser BMW M Sex leistet geile 650 NM bei 1500 - 5750 Umdrehungen. Dazu hat Marco noch ein Self-Made Liberty Walk Body Kit angebracht, das wird durch Unikat Felgen von MB Design Leichtmetall Räder in Goldfarbe unterstrichen. Liberty Walk Body Kit, Seitenschweller, ein extremes Frontspoiler Schwert in Kombination mit einem Mörder Carbon Heckspoiler inclusive Unterboden Diffusor sorgen für die brachiale Optik.

Dazu kommt auch noch die anstößige Folie im Poser Style und die Schwarz Gold Farbkombination hinzu. Das Gesamtpaket ist eine extreme Wucht an eindrücken, die auf den Betrachter wirken. Das Airride und die dicken Reifen auf 21 Zoll MB Design Leichtmetall Räder sorgen für die Haftung auf dem Asphalt. Die Front und Heckscheinwerfer wurden lasiert, Hinten im tiefen Rot und Vorne in schwarz. Beim Rückwerts Einparken hilft noch der Einparkhilfe mit Messsensoren in der Heckstoßstange.

Wir von maxx4.net finden das Gesamtkonzept von diesem BMW M Sex, Provokant, einzigartig und Ober Böse mit einem leichten Touch von Porno. Wir wünschen Marco und seinem BMW M6 noch viele schöne Tuning Treffen, viel Erfolg und viele geile Kilometer auf ihrem weiteren Weg.